Es war einmal das Leben – Das Herz

Loading Likes...

Bitte alle einmal die Hand heben, die mir der “Es war einmal” – Serie groß geworden sind. Für mich war es immer wieder ein Highlight meiner Kindheit und ich bin wirklich froh, dass der Splitter Verlag mit “Das Herz” nun auch der “Es war einmal das Leben” – Reihe ein Zuhause in Comic Form gibt.

Darum geht’s

Maestro erkundet eine aufregende, fremde Welt: den menschlichen Körper! Dabei begegnet er all seinen Bewohnern. Von den roten Blutplättchen, die durch euer Herz fließen, über die Gedanken in eurem Gehirn bis hin zu den weißen Blutkörperchen, die dafür sorgen, dass Bakterien und Viren keine Chance haben! Auch Maestros Freunde Adam, Eva und Jumbo sind wieder mit von der Partie und werden noch viele weitere Freundschaften schließen.

Das Herz ist ein echter Hochleistungsportler! Im Lauf deines Lebens schlägt es drei Milliarden Mal und pumpt dein Blut durch fast 100.000 km Adern durch deinen Körper. Ganz klar, dass unsere Helden sich ganz genau ansehen wollen, wie dieser Wundermuskel funktioniert.

Eckdaten

|Es war einmal das Leben – Das Herz| Splitter Verlag | Szenario: Jean-Charles Gaudin (Comicadaption nach dem Original Drehbuch von Albert Brille) | Zeichnungen & Farbe: Minute (nach den Zeichnungen von Jean Barbaud) | 48 Seiten| April 2019 | Hier beim Splitter Verlag kaufen *Klick*|

Meine Meinung

Zum Design des Comics brauche ich wohl nicht viel sagen, denn es ist genau so, wie ich es von früher in Erinnerung hatte. Es war so, als würde ich zurück in meine Kindheit katapultiert werden – einfach großartig.

Auch die Geschichte selbst ist genau so, wie früher und gerade das hat mich total begeistert. Warum auch sollte man etwas ändern, das einfach grandios ist?

Auch das Kekskind ist total begeistert und schnappt sich diesen Comic immer wieder aus dem Regal. Ich freue mich schon darauf, wenn er alt genug ist, um auch den informativen Aspekt ein wenig zu verstehen.

Denn neben dem tollen Design und dem absoluten Nostalgie-Overkill liefert dieser Comic vor allem eines: Wissen. In meiner Kindheit waren die “Es war einmal” – Serien meine liebste Quelle für Wissen und ich hoffe, dass auch das Kekskind dies später so empfinden wird – trotz Internet.

Fazit

Dieser Comic ist ein Muss für alle Fans der “Es war einmal” – Serien. Empfehlen kann ich ihn aber auch allen anderen. Gerade um Kinder an Comics heran zu führen sind die Bänder von “Es war einmal” einfach großartig – denn zusätzlich zum tollen Comic-Erlebnis gibt es hier einiges wissenswertes zu erfahren.

Ich freue mich jetzt auf “Es war einmal das Leben: Das Gehirn” und hoffe, dass noch viele Bände der Reihe folgen werden.

One thought on “Es war einmal das Leben – Das Herz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen