Rebel Soul

Loading Likes...

Dieses Buch ist mir ins Auge gesprungen, weil das Cover unglaublich cool aussieht. In Kombination mit dem Klappentext war dann eigentlich klar, dass “Rebel Soul” genau in mein Beuteschema passt. Ob es mir gefallen hat? Das verrate ich euch jetzt.

Darum geht’s

|Rebel Soul | Vi Keeland & Penelope Ward | LYX Verlag | 302 Seiten | Februar 2020| Hier beim LYX Verlag kaufen *Klick*|

Meine Meinung

Können wir bitte über dies Cover reden? Ich finde die Farben einfach so so gut, sie harmonieren einfach unglaublich schön miteinander und machen das Cover zum absoluten Eyecatcher im Bücherregal.

Allerdings muss ich sagen, dass mir der Einstieg in die Story von Gia und Rush dann doch gar nicht so leicht gefallen ist. Irgendwie war der Wurm drin und tagelang hab ich mich mit den ersten 50 Seiten “rumgeärgert”. Rushs Badboy Image war mir zu gewollt und Gia war einfach nicht das, was ich erwartet hatte. Aber dann bei Seite 60 ungefähr war der Knoten geplatzt und ich konnte mich komplett auf die Story einlassen.

Nach den anfänglichen Schwierigkeiten habe Gia und vor allem Rush recht schnell einen Platz in meinem Herzen gefunden. Auch wenn Rush versucht, ein echter Badboy zu sein, hat er neben all seinen Ecken und Kanten doch etliche weiche Stellen, die durchaus liebenswert sind. Auch seine Wandlung im Laufe des Buches hat mir richtig gut gefallen.

Der Schreibstil war super leicht und flüssig, und hat einen sehr gut durch die Geschichte getragen, zu Beginn war definitiv der Schreibstil “Schuld” daran, dass ich dran geblieben bin und am Ende war es der Schreibstil, der mich so unglaublich verzaubert hat.

Storytechnisch gib es hier zwar kein neu erfundenes Rad und etliche meiner Leser schlagen bestimmt die Hände über dem Kopf zusammen, weil man hier doch etliche Klischees finden kann, ich bin aber total zufrieden. Rush und Gia nehmen den Leser mit auf eine Reise durch ihre Gefühlswelten und man stolpert von einem Drama ins nächste. Genau so ist das Ganze Buch voll von Emotionen – den gesagte und den Ungesagtem, die man aber förmlich spüren kann.

Der Cliffhanger am Ende des Buches hat dann letztendlich dafür gesorgt, dass Wut dann auch zur Palette der durchleben Emotionen gehört. Jetzt fieber ich definitiv auf den Erscheinungstermin von Band 2 hin.

Wertung

| Cover – 10 Wolkenschlösser | Schreibstil – 9 Wolkenschlösser | Herzklopfen – 9 Wolkenschlösser | Geschichte – 8 Wolkenschlösser | Gesamtwertung – 9 Wolkenschlösser |

Fazit

Mit “Rebel Soul” ist ein Buch im LYX Verlag erschienen, dass mich auf ganz unterschiedlichen Ebenen berührt hat. Außerdem hab ich wirklich sämtliche Emotionen beim Lesen durchlebt.

Von mir gibt es eine Empfehlung für alle, die das Knistern zwischen den Protagonisten lieben und kein Problem mit Klischees haben, denn davon gibt es einige. Ich liebe “Rebel Soul” trotzdem und vielleicht genau deswegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen