Mitten ins Herz – Bücher die mein Herz berühren

Loading Likes...

Ihr kennt das sicher – ihr lest ein Buch und noch lange nach dem Beenden ist es bei euch im Kopf.

Ihr denkt darüber nach, fühlt euch von den Charakteren und Handlungen angezogen und ganz leise, still und heimlich hat sich dieses Buch einen festen Platz in eurem Herzen erschlichen.
Solche Bücher nenne ich Herzensbücher.
Natürlich gibt es auch die, die mit einem lauten Rums diesen Platz einnehmen.
Ich hab viel darüber nachgedacht (oder auch in mich hinein gehört) welche Bücher bei mir diesen Platz einnehmen und möchte euch hier ein Paar meiner Herzensbücher nennen.

Harry Potter – Die komplette Reihe

Diese Buchreihe begleitet mich seit etlichen Jahren und der kleine Harry hat sich damals ganz leise und vorsichtig in mein Kinderherz geschlichen.
Zusammen mit Harry, Ron, Hermine, Luna, Neville und all den Anderen bin ich größer, stärker und älter geworden und noch heute begleiten mich die Charaktere und ihre Geschichte.
Noch später, wenn ich alt und grau bin und in so einem gemütlichen Schaukelstuhl sitze, werd ich Harry Potter lesen, hören und anschauen – eine Liebe für die Ewigkeit.
Harry und Co. haben mich und mein Leben geprägt und dafür bin ich wirklich dankbar.

Lina – Hoffnung auf Leben

Tja, was soll ich sagen – ich hab euch ja schon in meinem Beitrag zu Beloved Books erzählt, warum Lina ein von mir geliebtes Buch ist.
Als ich Lina – Hoffnung auf Leben hier einzog war ich mir so gar nicht sicher, ob ich es wirklich
lesen wollte.
Der Klappentext klang interessant, aber ich wusste, dass dieses Buch mich zerstören würde.
Trotz allem wollte ich Lina die Chance geben mir ihre Geschichte zu erzählen – und das hat sie seither viele Male getan.
Etliche Male habe ich mit ihr gelitten und gelebt und kleine Feuerwerke auf der Haut gespürt.
Ich tu mich immer wahnsinnig schwer, Menschen in meinem Umfeld dieses Buch zu empfehlen, denn es ist nicht übertrieben, kein bisschen Plump und auch nicht Mainstreamware.
Lina und ihre Geschichte stecken ganz tief in meinem Herzen – an einem Ort, der gut geschützt ist.
Eine Geschichte vom Leben geschrieben um andere Leben zu erreichen – ein Herzensbuch durch und durch. 

Finian Blue Summers

Eigentlich möchte ich zu diesem Buch so viel schreiben, doch die Worte fehlen mir.
Ich hab das komplette Buch über nicht eine Sekunde daran gedacht, dass Finian Blue Summers zu einem Herzensbuch wird – wirklich nicht ein einziges Mal.

Learn from yesterday, live today, hope for tomorrow

Und doch steckt Finian mitten drin, hält mich fest und erinnert mich tagtäglich daran, das Leben mit meinen Lieben zu genießen. Keine Zeit zu verschwenden, nicht zu stagnieren sondern in vollen Zügen zu leben.
Von Zeit zu Zeit blättere ich hinein, lese einige Passagen und stelle es an seinen Platz zurück, denn das Buch im Ganzen werde ich nicht noch einmal lesen können, das verkraftet mein Herz nicht.
Doch trotzdem danke ich Finian Blue Summers dafür, dass mein Leben durch diese Worte beeinflusst wurde, dafür, dass ich die Welt und das Leben ganz anders wahr nehme.

For Good: Über die Liebe und das Leben

Dies Buch war schon ein Herzensbuch bevor ich es auch nur halb gelesen hatte.
Es kam, nahm Anlauf und hüpfte in mein Herz.
Charlies Geschichte berührt vom ersten Moment an und wird durch den wahnsinnig gefühlvollen Schreibstil, die zarten Worte und die innigen Gefühle nur noch greifbarer gemacht.
For Good: Über die Liebe und das Leben ist ein Buch das ich mehrmals gelesen habe um all die kleinen Botschaften des Lebens zu erfassen die es vermittelt und jedes Mal war ich genau so begeistert wie das Mal davor.
Ganz tief in mir drin weiß ich, dass auch For Good: Über die Liebe und das Leben mich verändert hat. 

Maybe Someday

Immer wieder denke ich daran, wie ich dieses Buch gelesen habe und dazu die Playlist von Griffin Peterson lief.
Ich hatte Gänsehaut, konnte oft nicht atmen und wusste, dass dieses Buch definitiv ein Herzensbuch ist. Ein Buch, welches mich und mein Leseverhalten verändert und immer wieder begleitet.
Seitdem ich Maybe Someday gelesen habe kann ich mit Musik auf den Ohren in Geschichten eintauchen und mich ganz anders für die Worte öffnen.
Die Geschichte von Sydney, Rigde und dem Leben hat mich gefesselt und bis heute nicht wieder losgelassen – es fühlt sich an wie ein Teil von mir.
Dieses Buch ist ein Gesamtkunstwerk und hat einen festen Platz ganz tief in meinem Herzen.

 

Diese fünf Bücher haben eine große Rolle in meinem Leben eingenommen und auch wenn es noch viele andere wichtige Bücher für mich gibt könnte ich ohne diese genannten Geschichten nicht die sein, die ich heute bin.
Ich habe Gefühle, die ich im Leben so nicht kannte, entdeckt, zusammen mit den Charakteren gelacht, geweint, gekämpft und gelebt – und jedes Mal wenn ich in diese Bücher schaue, durchblättere, über die Seiten streiche oder einige Worte lese ist es, als würde ich nach Hause kommen.
Gibt es für euch auch solche Bücher?
Dann nennt sie mir, lasst mich die Bücher eures Herzens kennen lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen