1-2-3 Minuten-Geschichten – Kunterbunte Weihnachten [Rezension]

Loading Likes...

Es weihnachtet und ich bin total im Weihnachtsfieber. Für andere ist Karneval eine eigene Jahreszeit und für mich ist das nunmal Weihnachten. Das Kekskind ist jetzt auch in einem Alter, wo man das Ganze so richtig zelebrieren kann – womit geht das Besser als mit einem wundertastischen Weihnachtsgeschichtenbuch? „1-2-3 Minuten-Geschichten – Kunterbunte Weihnachten“ ist der perfekte Begleiter für das Kekskind und mich.

Dieses Buch habe ich eine als Rezensionsexemplar erhalten. Das beeinflusst meine Meinung aber nicht.

Eckdaten

| 1-2-3 Minuten-Geschichten – Kunterbunte Weihnachten |

| Cally Stronk • Christian Friedrich • Pe Grino |

| Ravensburger Buchverlag |

| August 2018 |

| Seitenzahl 144 Seiten |

| Leseniveau ab 4 |

| Hier könnt ihr das Buch beim Verlag kaufen *Klick* |

Darum geht´s

Ein so buntes Weihnachtstreiben gab es noch nie! Kuschelt euch warm ein und lauscht den lustigen Abenteuern von Matz und Hanna, dem kleinen Gespenst und seinem ungewöhnlichen Adventskalender, dem heimlichen Fest der Spielzeuge und vielen mehr.

Geschichten zum Vorlesen und Fröhlichsein. So kommt Weihnachten ganz schnell.

Meine Meinung

Ich bin verliebt. Dieses Buch ist einfach wundervoll süß und fühlt sich richtig gut an – auf jeden Fall kinderfreundlich designed. Der, auf dem Cover, abgebildete Weihnachtsmann, das Engelchen und auch das Rentier und all die anderen Tiere sehen total bezaubernd aus und sie erzeugen bei mir dieses spezielle magische Weihnachtsgefühl.

Besonders toll finde ich die Kennzeichnung der Geschichten, denn in diesem Buch kann man zwischen kurzen Geschichten, mittellangen  Geschichten und langen Geschichten wählen. So kann man immer situationsbedingt auswählen, welche Länge die Geschichte haben soll und man liest als Elternteil auch noch mal eine klitzekleine Geschichte mehr vor.

Die kindgerechte Sprache macht nicht mir dem Kekskind Spaß, sondern versetzt auch mich in eine meiner liebsten Kindheitserinnerungen zurück. Denn wenn wir mal ehrlich sind, haben wir als Kind doch alle nur darauf gewartet, dass das Glöckchen leutet und der Heilige Abend so richtig beginnt. Einfach verständliche Sätze sorgen dafür, dass selbst das Kekskind mit 3 Jahren auch schon begeistert ist. Dafür mag auch das Weihnachtsthema verantwortlich sein, denn seit letztem Jahr ist er der totale Weihnachtsfan – ganz die Mama.

Das Design im Inneren des Buches kann ich einfach nur als liebevoll bezeichnen, was anderes fällt mir dazu irgendwie nicht ein. Ob Prinzessin oder Monster – jede Zeichnung ist total stimmig und herzerwärmend. Ich bin einfach rundherum verliebt und weiß noch immer nicht, welche Geschichte ich euch als meine Lieblingsgeschichte präsentieren soll – beim Kekskind sieht das Ganze ähnlich aber nicht ganz so hoffnungslos, denn die Prinzessin fällt bei ihm schon mal raus.

Fazit

Wer Weihnachten liebt und gerne wieder an das Gefühl seiner Kindheit zurück erinnert wird, der wird „1-2-3 Minuten-Geschichten – Kunterbunte Weihnachten“ lieben. Aber auch für Eltern, die ihren Kindern tolle Geschichten zur Weihnachtszeit vorlesen möchten, können hier bedenkenlos zugreifen.

Für mich ist klar, dass dieses Buch auch in den folgenden Jahren etwas ganz Besonderes sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen