America’s next Magician

Loading Likes...

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich war, dass ich nach dem Ende von “California’s next Magician” direkt zu “America’s next Magician” greifen konnte. Ich bin unheimlich gespannt gewesen, wie es weiter geht und was mich im finalen Band der Dilogie erwartet.

Bei diesem Buch handelt es sich um den zweiten Teil der Reihe und kann Spoiler zu Teil eins enthalten. Die Rezension zu Teil 1 findet ihr hier. *Klick*

Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Das beeinflusst meine Meinung aber in keinster Weise.

Darum geht’s

|America’s next Magician | Isabel Kritzer | Drachenmond Verlag | 380 Seiten | März 2020 | Hier beim Verlag kaufen *Klick*|

Meine Meinung

Ich musste nach dem ersten Band unbedingt wissen, wie es weiter geht, um so glücklicher war ich, dass Band 2 sich direkt wie Zuhause angefühlt hat. Ich hatte keine Probleme direkt wieder in Josis Geschichte einzutauchen und mich fallen zu lassen.

Inhaltlich hat Isabel Kritzer wieder voll ins Schwarze getroffen. Sehr viele Wendungen sorgen dafür, daß man nicht direkt weiß, worauf das Ganze hinaus laufen wird und die Spannung bleibt durchweg bestehen. Es war magisch und unglaublich mitreißend.

Die Herzklopfen Momente in “America’s next Magician” haben mich vollkommen glücklich und zufrieden zurück gelassen. Ich brauche ja eigentlich immer was fürs Herz und da hat Isabel Kritzer es wirklich geschafft, mir unter die Haut zu gehen. Ich bin rundum verliebt.

Josi gefällt mir in diesem zweiten Teil noch besser als schon im Ersten. Ihre Einstellung, ihre Stärke und ihr Mut – das alles sorgt dafür, dass ich Josi so unglaublich sympathisch finde. Auch ihre Entwicklung ist einfach großartig. In meinen Augen ist sie das Highlights des Buches, zwar nur knapp, aber ich liebe sie.

Das Cover von Teil 2 gefällt mir noch besser als das zum ersten Teil. Generell ist ja gelb nicht meine bevorzugte Farbe, aber bei “America’s next Magician” passt es einfach unglaublich gut und fängt auch die Stimmung des Buches richtig gut auf.

Der Schreibstil ist auch in diesem finalen Teil der Dilogie rund um Magie einfach unglaublich toll. Isabel Kritzer mal mit ihren Worten und lässt den Leser ganz tief in die Geschichte eintauchen. Tolles Wordbuilding sorgt dafür, dass man alles um sich herum vergisst und nur so durch die spannenden Seiten fliegt. Josis Story, ist ein Highlight, nicht nur wegen des Schreibstils, aber auch deswegen

Wertung

|CCover – 10 Wolkenschlösser | Geschichte – 10 Wolkenschlösser | Herzklopfen – 10 Wolkenschlösser | Schreibstil 10 Wolkenschlösser | Gesamtwertung – 10 Wolkenschlösser |

Fazit

Mit dem Abschluss der Dilogie hat Isabel Kritzer noch einmal Vollgas gegeben. “America’s next Magician” ist noch besser als der erste Teil und wer diese Dilogie noch nicht kennt, sollte jetzt dringend darüber nachdenken das zu ändern. Von mir gibt es nämlich eine ganz klare Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen