[Rezension] Rückkehr der Engel

Loading Likes...

Ein neues Buch von Marah Woolf – da brauchte ich weder den Klappentext lesen noch groß etwas über “Rückkehr der Engel” erfahren, denn für mich ist Marah Woolf eine Autorin, von der ich einfach lese, was sie schreibt – und ich wurde in all den Jahren noch nicht einmal enttäuscht.

Wie mir ihr neustes Buch “Rückkehr der Engel” gefallen hat, könnt ihr in dieser Rezension zum ersten Teil der AngelusSaga lesen.

Eckdaten

| Rückkehr der Engel – AngelusSaga 1 |

| Marah Woolf |

| Books on Demand |

| September 2018 |

| Seitenzahl 384 Seiten |

| Hier könnt ihr das Buch bei Geniallokal kaufen *Klick* |

Darum geht’s

Eine Welt, in der nichts mehr ist, wie es einmal war. Eine Zeit, in der Legenden Wirklichkeit sind. Ein Geheimnis, das nicht offenbart werden darf. Der fesselnde Auftakt der neuen Saga von Marah Woolf.

Im Venedig der Zukunft, besetzt von den Erzengeln und deren himmlischen Heerscharen, führt Moon einen beinahe aussichtslosen Kampf, um ihre Geschwister zu schützen. Ganz auf sich allein gestellt, darf sie niemandem vertrauen, schon gar keinem Engel.

Meine Meinung

Das Cover gefiel mir eigentlich ab dem Moment, wo Marah Woolf es gezeigt hat, dass es aber als Printexemplar noch so viel schöner ist, hätte ich mir im Leben nicht vorgestellt.

Schon nach den ersten Seiten wusste ich, dass ich verliebt bin. Nicht nur in den Schreibstil, der wie gewohnt einfach wunderbar ist, sondern auch in die Protagonistin Moon und in Venedig und in das Engelsthema. Aber ich fange besser vorne an.

Da Marah Woolf meine absolute Lieblingsautorin ist, ist es wohl kaum verwunderlich, dass ich ihren Schreibstil liebe. Kein anderer schafft es, mich so zu fesseln, so zu begeistern und so nachhaltig zu beschäftigen. Mit ihrem Schreibstil schafft sie es, dass ich weine, lache und liebe – also ein Wechselbad der Gefühle. Meine Gefühlswelt so auf den Kopf zu stellen, schafft sonst nur Colleen Hoover.

Das Charakterdesign ist auch in “Rückkehr der Engel” eine Glanzleistung.

Moon deAngelis ist eine Protagonistin ganz nach meinem Geschmack. Sie ist mutig, hat das Herz am rechten Fleck und steht für das ein, was ihr wichtig ist. Bereits auf den ersten Seiten habe ich sie in mein Herz geschlossen und ab da habe ich auf jeder Seite mit ihr mitgefiebert. Die Entwicklung die sie im Laufe des ersten Teils durchlebt mag für manche nur marginal sein, aber gerade diese Feinheiten beeindrucken mich.

Die Darstellung und Charakterisierung der Engel ist durchaus gelungen. In meinem Kopf haben sich direkt Bilder von ihnen festgesetzt.

Lucifer, Cassiel und Semjasa haben sich alle drei in mein Herz geschlichen, auch wenn letzterer eher weniger boyfriendtauglich ist. Ich bin im nächsten Teil auf jeden Fall gespannt, wer Moons Herz gewinnen wird. Ich bin derzeit noch ganz klar im #teamlucifer.

Auch die menschlichen Männer sind nicht von schlechten Eltern.

Mit dem sanften Alessio und dem draufgängerischen Phoenix hat Marah Woolf für jeden Geschmack den passenden Mann erschaffen und wem das nicht reicht, der kann sich ja bei der Vielzahl Engel umschauen.

Storytechnisch geht es in “Rückkehr der Engel” düsterer zu als ich es von Marah Woolf gewohnt bin, aber genau das ist es, was dieses Engelsbuch von anderen unterscheidet. Die Engel sind nicht die lieben, glorreichen Helden, die die Menschen retten, sondern sie sind die Richter und Henker der Menschheit. Den Ansatz finde ich super und bin gespannt was da noch auf mich zukommt.

Auch meine romantische Seite wurde vollends bedient und es verspricht im zweiten Teil noch einmal viel interessanter zu werden. Ich freue mich schon darauf, was Marah Woolf sich hier für Moon und uns hat einfallen lassen.

Das Einzige, was ich hier bemeckern möchte ist dieser diese diese Cliffhanger. Da liest man und bekommt einen Schreck nach dem Nächsten, hat den letzten noch gar nicht ganz verdaut, hat dann einen typischen Marah Woolf Moment, indem man erfährt, dass nicht alles so ist wie es scheint und dann ist da dieses Ende und es geht einfach nicht weiter – schrecklich!

Wertung

| Cover | 10 Wolkenschlösser |

| Schreibstil | 10 + 5 Wolkenschlösser |

| Herzklopfen | 10 Wolkenschlösser |

| Geschichte | 10 Wolkenschlösser |

| Gesamtwertung | 10 + 5 Wolkenschlösser |

Fazit

Mit “Rückkehr der Engel” hat Marah Woolf den perfekten Grundstein für eine neue Reihe gelegt. Trotz meiner hohen Wertung weiß ich, dass da noch Luft nach oben ist, denn so wie ich Marah Woolfs Bücher kennen gelernt habe, steigern sie sich von Band zu Band.

Empfehlen möchte ich dieses Buch all denen, die starke Protagonistinen mögen, die es gerne düsterer mögen und all denen, die ein großartiges Buch lesen möchten.

“Rückkehr der Engel” ist für mich ein ganz klares Jahreshighlight! Danke dafür.

3 thoughts on “[Rezension] Rückkehr der Engel

  1. hey sarah,

    und wieder etwas für meine Wunschliste, deine Rezension ist sehr überzeugend 🙂
    Ich muss gestehen, dass ich bisher einen Bogen um marah Woolf gegangen bin. Warum? Irgendwie habe ich immer verpasst, mal am Anfang einer Reihe dabei zu sein. Noch dazu hat mich nicht jede Thematik so angesprochen.

    Liebe Grüße
    Tina

    1. Huhu Tina,

      das freut mich. Ich liebe Marahs Bücher und fiebere immer auf das nächste hin.
      Mein Liebling ist ja die MondlichtSaga und danach war klar, dass ich Federleicht auch lesen muss – zum Glück, denn ich liebe es. ❤️

      Aber die Thematik der Engel finde ich total toll. Würde mich freuen wenn du mir sagst ob es dir auch gefallen hat.

      Liebe Grüße
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen