Leselaunen #3 – oder auch, wie ich es im Urlaub nicht geschafft habe einen Beitrag zu schreiben

Loading Likes...

Haha, ihr fragt euch jetzt bestimmt, warum da eine 3 und keine 4 steht, oder? Meine bessere Hälfte und ich haben das Kekskind und das Hundetier ins Auto verfrachtet und waren ein verlängertes Wochenende auf Kurzurlaub bei meiner Schwiegermutter. Auf dem Weg dorthin wurden alle mit Burgern versorgt – auch Frau Hund, stilecht nur Fleisch im Brot.

Der Leselaunen Beitrag ist dabei irgendwie auf der Strecke geblieben. Ihr bekommt jetzt einfach eine Zusammenfassung der letzten zwei Wochen.

Die Leselaunen Beiträge sind Reflektionen der buchigen Woche, von den Dingen, die euch gefallen haben, die euch inspiriert haben oder die ihr schlicht und einfach doof findet – aber auch für wichtige Themen gedacht. Vor einiger Zeit wurde die Aktion von Nicci [Trallafittibooks] übernommen. Das Wieso, Weshalb und Warum könnt ihr hier nachlesen. *Klick*

Ziele der letzten Woche (n)

Lesen wollte ich:

Rezensieren wollte ich:

Zusätzlich rezensiert habe ich:

Ihr seht also, Realität und Dinge einschätzen liegt mir nicht so ganz, aber ich setz mir immerhin schonmal Ziele.

Meine Woche(n)

Irgendwie hab ich ganz viel dual gelesen und doch gar nicht so viel geschafft.

Während die Papierprinzessin auf Wanderschaft bei mir war und ich Notizen darin gemacht habe (weinend, weil es das erste Buch war, in das ich etwas geschrieben habe), lag “Liliennächte” auf meinem Nachttisch und “College Princess” habe ich dazwischen geschoben. “Myre” war an einem Abend verschlungen und noch immer fangirle ich die tollen Zeichnungen.

Kinderbuchtechnisch gibt es nicht so viel, denn wir lesen das “Peppa Wutz” Buch rauf und runter oder Feuerwehrmann Sam muss dran glauben.

Auf die Ohren

Hörbuchtechnisch habe ich aus lauter Frust geschaut, was sich noch ungehört in meiner Audible-Bibliothek befindet und höre jetzt Zeitenzauber von Eva Völler – bisher gefällt es mir ganz gut, Mal schauen ob ich dran bleibe.

Song(s) der Woche(n)

Da dieser Beitrag ja für zwei Wochen steht, gibt es auch zwei Songs, die mich begleitet haben.

Auf der Fahrt in den Kurzurlaub war “Through Glass” von Stone Sour sehr präsent und es wurde etliche Male lauthals mitgesungen und das Kekskind hat nicht vehement darauf bestanden, dass Mama und Papa ruhig sind. (Das tut er sonst liebend gerne, irgendwie bezaubern ihn unsere Singstimmen nicht so.. )

Schon vor einiger Zeit hat meine bessere Hälfte mir einen Song von Fynn Kliemann gezeigt, den ich mir erst vor ein paar Tagen so richtig in Ruhe angehört habe. “Zuhause” rührt mich bis ins tiefste Innere und ist momentan mein absoluter Gänsehaut-Song. Wundert euch also nicht, wenn ich in den nächsten Wochen des öfteren darüber fangirle.

Neue Mitbewohner

Kaufverbot vor Geburtstag und Weihnachten ist für mich immer ziemlich nervig aber ich halte mich brav daran. Deswegen ist nur ein Comic als Rezensionsexemplar bei mir eingezogen. Der zweite Teil von “Myre” entschädigt aber auf jeden Fall für das Kaufverbot.

Das Kekskind hat ein “Paw Patrol” Buch mit Klappen und “Geräuschen” (es sollte Radau heißen) und ein “Feuerwehrmann Sam” Bilderbuch bekommen.

Von drei Welten zu einer

Nachdem ich ja ziemlich viel zur gleichen Zeit gelesen habe, beschränke ich mich jetzt auf “Ascheblüte” von Kim Leopold. Ich habe das Gefühl, dass Ash Geschichte meine komplette Aufmerksamkeit benötigen wird.

Und sonst?

Während viele meiner buchigen Lieblingsmenschen auf die Buchmesse gehen, feiere ich Geburtstag, sogar 2,5 Mal. Wenn man in der Woche Geburtstag hat, verschiebt man die Party halt, Kuchen gibts trotzdem, ich bin ja bekennende Naschkatze. Und am Sonntag feier ich dann, dass der eine meiner absoluten Herzensmenschen (nein, nicht das Kekskind) noch weiser wird. Bei den Mengen an Kuchen wird es definitiv nichts mit der Diät.. vielleicht nächste Woche.

& dann kommen von irgendwo die Zweifel her

Diejenigen von euch, die meiner Seite schon länger folgen, die wissen, dass mein Fredda-Tier ein wichtiger Teil meines Lebens ist und direkt nach meinen beiden Herzensmenschen kommt. Wenn dann aber plötzlich so nichts mehr läuft, dann kommen alte Zweifel zurück. Dabei waren wir gerade auf einem ziemlich guten Weg.  Frei nach dem Motto “Ein Schritt vor und mindestens zwei zurück” bewegen wir uns weiter in Richtung Ziel und ich hoffe, dass wir irgendwann da angekommen sind, wo wir hin wollen – ein Miteinander, egal in welcher Situation. Denn die Momente, wo das Kekskind und Frau Hund zusammen durch den Wald pirschen, lassen die Welt dann wieder ein bisschen bunter werden und alle Sorgen rücken in den Hintergrund.

Zielsetzungen – ob ich das schaffe?

Lesen möchte ich

  • Ascheblüte
  • Vergiss mein nicht

und zu folgenden Büchern möchte ich eine Rezension schreiben:

  • Der kleine Flohling (dieses Mal aber wirklich)

Ich würde sagen, dass ich mein Ziel so ganz vielleicht erreichen kann. Was sagt ihr? Wer gewinnt – ich oder die Realität?

Jetzt verabschiede ich mich für heute.

Bis bald und einen gemütlichen Sonntag

Sarah

P.S.: Wenn auch ihr einen Leselaunen Beitrag geschrieben habt, dann setzt die Links doch einfach in die Kommentare, dann verlinke ich euch.

Nessis Bücher
Trallafittibooks
Thorsten’s Bücherecke 
Letterheart BBücherblog
Sarah Ricchizzi
Lieblingsleseplatz
Rike Random
Die Zeilenschmiede
Nerd mit Nadel
Jacquys Thoughts
Between two chapters
Season of Books
Umivankebookie
TimesforStories

 

6 thoughts on “Leselaunen #3 – oder auch, wie ich es im Urlaub nicht geschafft habe einen Beitrag zu schreiben

  1. Sarah ❤
    Toller Beitrag ! One small Thing- lesen schnell. Es lohnt sich

    Wir hatten diese Woche so unfassbar viele Neuzugänge für cassia der Bücherschrank meinte es sehr nett mit uns. Aber ich habe keinen beotrag dazu gemacht.

    Hab es schön ❤

    1. Huhu Liebes ❤️

      tatsächlich hab ich rein gelesen und es war gerade nicht das Richtige für mich. Ich versuch es einfach die Tage noch einmal.

      Auf eure Neuzugänge bin ich gespannt ❤️ wir haben ja leider keinen tollen Bücherschrank, nur so alte Groschenromane etc.

      Danke ❤️ ihr auch

      Xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen