It was always you

Loading Likes...

Ich liebe die Bücher aus dem Kyss-Verlag, denn irgendwie scheint da immer jemand genau das richtige Händchen für die passende Portion Romantik zu haben. Ob mich “It was always you” von sich überzeugen konnte und die “Kyss-Magie” wirken konnte? Das verrate ich euch jetzt.

Darum geht’s

| It was always you | Nikola Hotel |Kyss Verlag | Juni 2020 | 448 Seiten | Hier beim Verlag kaufen *Klick* |

Meine Meinung

Ich liebe das Buch! Definitiv. Die Aufmachung ist wunderschön, die Schrift auf Cover und Buchrücken glitzert und macht das Aussehen zu was ganz Besonderem. Auch die Aufmachung im Inneren ist einmalig. Die Kapitelüberschriften sind im Handlettering-Stil und auch die Handlatterings, die sich immer wieder zwischen den Seiten der Geschichte um Ivyy und Asher versteckt haben, bringen die Stimmung des Buches noch mehr hervor. Ein kleines Highlight für mich war auf jeden Fall die Playlist zu Beginn des Buches, denn ich höre zwar selten beim Lesen selbst, aber Buchplaylists immer gerne vor dem Buch oder in Lesepausen.

Der Schreibstil von Nikola Hotel hat mir ab der ersten Seite einfach so gut gefallen, dass ich das Ganze gar nicht so wirklich in Worte fassen kann. Kennt ihr das Gefühl, direkt “da zu sein”? Genau das Gefühl hatte ich während ich “It was always you” gelesen habe, die ganze Zeit. Ich bin wirklich begeistert darüber, wie toll der Schreibstil die gesamte Geschichte trägt. Allein das zeigt, wie wichtig der passende Schreibstil für die jeweilige Geschichte ist.

Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, war ich schon absolut hyped von “It was always you” und je mehr ich in die Seiten abgetaucht bin, desto mehr wusste ich, dass ich die Story um Ivy und Asher lieben würde. Je weiter ich gelesen habe, desto tiefer steckte ich drin und konnte die Emotionen förmlich greifen. Jedes Wort war ein wenig wie die Luft zum Atmen und hat mich noch näher ins Geschehen gebracht. Emotionsgeladen und mit ganz viel Gefühl wird hier die Geschichte einer Familie erzählt, die Dinge erlebt hat, die niemand erleben sollte und gerade dieses “Ehrliche” ist es gewesen, was dieses Buch so schön gemacht hat.

Und die Kyss-Magie wirkt

Die Charaktere haben mir richtig gut gefallen und waren durchweg authentisch. Ich hatte nicht einmal das Gefühl, dass etwas nicht passt oder ein Charakter unlogisch reagiert. Gerade Ivy hat mich vollkommen überzeugen können und ich hab das Ganze Buch unglaublich mit ihr mitgefiebert. Aber auch Asher hab ich in mein Herz geschlossen – nicht so schnell wie Ivy, aber nach ungefähr 100 Seiten hatte er mich. Nicht alle Charaktere hatten direkt einen Platz in meinem Herzen, aber im Nachhinein muss ich sagen, dass ich sogar Ivy’s Stiefvater irgendwie doch schon von Anfang an irgendwie ein bisschen gern hatte.

Das Herzklopfen ist hier auf jeden Fall kein bisschen auf der Strecke geblieben – Ivy und Asher haben dafür gesorgt, dass ich als absoluter Fan von großen Gefühlen vollkommen auf meine Kosten gekommenen bin. Aber auch für die Lachmuskeln gab es genug zutun – rundum ein wundervolles Leseerlebnis.

Wertung

| Cover – 10 Wolkenschlösser | Schreibstil – 10 Wolkenschlösser | Herzklopfen – 10 Wolkenschlösser | Geschichte – 10 Wolkenschlösser | Gesamtwertung – 10 Wolkenschlösser |

Fazit

Mit “It was always you” hat Nikola Hotel eine unglaublich berührende Geschichte ins Leben gerufen, die ich unglaublich gerne noch einmal zum ersten Mal lesen würde. Fast magisch zieht einen die Story um Ivy und Asher in seinen Bann und ich hab das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Von or gibt’s eine ganz klare Leseempfehlung für alle Liebhaber romantischer Storys mit dem gewissen Etwas.

Für mich ist “It was always you” ein Jahreshighlight und ein ganz klarer Fall on “Kyss-Magie”. Jetzt freu ich mich auf den zweiten Teil, denn ich bin unglaublich gespannt, wie es Noah ergehen wird. Den hab ich nämlich auch schon in mein Herz geschlossen.

One thought on “It was always you

  1. Lesen ist zaubern für den Geist. Die Bühne ist das Buch, das mir Illusionen nahebringt, mir fremde Welten zeigt, mich in menschliche Abgründe eintauchen lässt und tiefe Gefühle aufs Papier bringt. „It was alwyas you“ ist Magie fürs Herz – by lesehungrig

    Danke, für deine inspirierende Rezension. Ich liebe dieses Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen