Divine Damnation – Das Vermächtnis der Magie

Loading Likes...

Seit “Fabula Magicae” bin ich ein riesen Fan von Aurelia L. Night also hab ich mich um so mehr gefreut, dass sie mich gefragt hat, ob ich zu ihrem Bloggerteam gehören möchte. Wie mir “Divine Damnation – Das Vermächtnis der Magie” gefallen hat, verrate ich euch jetzt hier.

Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung aber in keinster Weise.

Darum gehts

**Öffne dein Herz und spüre die Magie in dir**
Tivra ist eine begabte Hexe aus dem Zirkel der Deva. Doch durch ein Missgeschick lässt sie auf einer Mission in den Ruinen eines alten Tempels versehentlich die Göttin der Zerstörung frei, die eine ungeheuerliche Bedrohung für das gesamte Land darstellt. Aus der Not heraus erfragt der Zirkel die Hilfe eines Rudels von Gestaltwandlern. Plötzlich steht die junge Hexe Avan gegenüber, dem Anführer des Rudels, und erkennt ihn sofort wieder. Er ist der wunderschöne Fremde, mit dem sie vor Kurzem eine durchzechte Nacht verbracht hat. Nun soll ausgerechnet sie die Verbindung zwischen Zirkel und Rudel sein, weshalb sie zwingend viel Zeit mit dem mysteriösen Mann verbringen muss…

Eckdaten

| Divine Damnation – Das Vermächtnis der Magie | Aurelia L. Night | Impress | 349 Seiten | Januar 2019 | Hier kaufen *Klick* |

Meine Meinung

Als ich den Klappentext zu “Divine Damnation” gelesen habe, war ich ehrlich gesagt so begeistert, dass ich das Buch direkt begonnen habe, obwohl ich mitten in einem anderen Buch steckte. Und ich hab es keine Sekunde bereut.

Zu Beginn lernt man Tivra kennen, die mir direkt super sympathisch war. Ich bin ja generell ein Fan von starken Protagonistinnen und mit Tivra hat Aurelia L. Night definitiv wieder einen Volltreffer gelandet.

Generell bin ich der Meinung, dass das Charakterdesign der Autorin einmalig ist, denn neben den Charakteren aus ihren anderen Büchern sind auch Avan und all die anderen Deva und Pashu einfach unglaublich gelungen. Vor allem Avan hat definitiv Bookboyfriend Potenzial.

Von der Story von “Divine Damnation” bin ich einfach nur begeistert. Spannend ab der ersten Seite konnte mich diese Geschichte mit allerhand Spannung, Intrigen und ganz viel Gefühl für sich gewinnen und nach dem Ende von Band 1 war ich einfach so baff, dass ich irgendwie gar keine Worte finden konnte.

Wenn es eine Autorin gibt, die es schafft, dass ich nachts wach bleibe um zu lesen, dann ist es Aurelia L. Night. Ihr Schreibstil zieht mich in einen Bann, den ich kaum beschreiben kann. Wort für Wort lässt sie eine Welt vor meinen Augen entstehen und malt Satz für Satz wunderschöne Bilder, die zum Leben erwachen. Mit “Divine Damnation – Das Vermächtnis der Magie” hat sie sich vollends in meine Top 3 der Lieblingsautoren katapultiert.

Zum Schluss möchte ich noch kurz erwähnen, dass mir dieses Cover direkt gefallen hat – normalerweise ist das bei Covern mit Gesichtern nicht der Fall. Hier stimmt aber einfach alles und es sieht einfach magisch aus und passt perfekt zur Geschichte.

Wertung

| Cover – 10 Wolkenschlösser | Schreibstil – 10 Wolkenschlösser | Herzklopfen – 10 Wolkenschlösser | Geschichte – 10 Wolkenschlösser | Gesamtwertung – 10 Wolkenschlösser |

Fazit

Wundervoll, spannend und super emotional – Aurelia L. Night hat mit “Divine Damnation – Das Vermächtnis der Magie” einen wunderbaren Auftakt zu einer sehr vielversprechenden Trilogie geschaffen, der mich komplett überzeugen konnte. Jetzt bin ich gespannt, was im zweiten Teil auf mich wartet und freue mich darauf, diese Reise mit Tivra und ihren Begleitern zu bestreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen