Die Glücksklee-Bande: Kleiner Hund in Not

Loading Likes...

Es war warm die letzten Wochen und man hatte keine Motivation irgendwas zu tun. Zum Glück ist kurz vor der Hitzewelle “Die Glücksklee-Bande: Kleiner Hund in Not” bei mir eingezogen, denn so konnte ich dann doch etwas lesen. Und die Glücksklee-Bande ist einfach zuckersüß.

Darum geht’s

Fine, Carla und Viola sind allerbeste Freundinnen und lieben Tiere über alles! Deshalb gründen sie in den Sommerferien eine Tierretter-Bande und warten auf ihr erstes Abenteuer. Perfekt ist das Ferienglück, als in das alte leerstehende Nachbarhaus die Tierärztin Frau Dr. Schmetter-Ling einzieht. Mit ihrer Hilfe gelingt es den drei Mädchen, den Zwergpudel Tobi aus großer Not zu retten!

Der perfekte Vorlesespaß mit vielen spannenden Tier-Infos, Rezepten und Basteltipps.

Eckdaten

| Die Glücksklee-Bande: Kleiner Hund in Not | Andrea Schütze & Stefanie Krauss | Thienemann Esslinger Verlag | 112 Seiten | Juli 2019 | Hier beim Thienemann Esslinger Verlag kaufen *Klick* |

Meine Meinung

Das Cover hält was es verspricht. Im Inneren des Buches erwartet die Leser eine super süße Geschichte über Freundschaft, Mut und den Willen Gutes zu tun.

Die Protagonistinnen Fine, Clara und Viola sind beste Freundinnen, die zusammen durch Dick und Dünn gehen. Dies kommt auch durchweg glaubwürdig rüber und ich hatte direkt das Gefühl in einen Sommer vor 20 Jahren katapultiert zu werden, als ich mit meinen Freundinnen auf Abenteuersuche war. Dafür gibt es von meiner Seite aus einen dicken Pluspunkt.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Schreibstil toll ist, nicht nur für mich, sondern auch für Erstleser. Die verwendete Sprache ist leicht verständlich, flüssig zu lesen und lässt direkt Bilder im Kopf entstehen.

Die Geschichte selbst finde ich großartig für Kinder ab 5 Jahren. Sie ist nicht zu komplex, aber durchaus spannend, denn wer möchte nicht wissen, in welcher Not der kleine Hund aus dem Titel sich befindet?

Zu guter Letzt möchte ich noch kurz erwähnen, dass das Design im Inneren des Buches einfach unglaublich gut ist. Jede Seite wurde mit liebevollen Details verschönert und das Text zu Bild Verhältnis finde ich sehr gut gewählt. Auch die Illustrationen gefallen mir ausgesprochen gut und sind kindgerecht ohne zu viel Schnickschnack.

Fazit

Mit “Die Glücksklee-Bande: Kleiner Hund in Not” bekommen kleine Buchliebhaber eine spannende Geschichte über Freundschaft, Mut, Zusammenhalt aber auch über Verantwortung.

Von mir gibt es eine ganz klare Empfehlung für alle Kinderzimmer von 5 jährigen (oder älteren) Lesemäusen, die ein großes Herz für Tiere haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite und/oder dem Klicken von "Alles klar!" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen